Archiv der Kategorie: Allgemein

Kategorie verlinkt Artikel in Aktuelles

  Remake eines Klassikers innerhalb der Max-Goldt-Reihe

Wer sich dieser Tage das Taschenbuch »Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens« im Handel kauft, erhält diesen mittlerweile zum 6. Mal aufgelegten Max-Goldt-Klassiker in einem neugestalteten, handgezeichneten Cover. Mit der Neugestaltung, passend zu den Goldt-Büchern »QQ« und »Ein Buch namens Zimbo« (Cover, die ich in den Jahren zuvor gestaltet habe), hatten mich der Schriftsteller und der Rowohlt Verlag Ende 2011 beauftragt.

www.rowohlt.de

  Happy new year!

  Frank Ortmann zeichnet Filmtitel für »The Gift« von Andrew (Griff) Griffin

Der britische Filmemacher Andrew Griffin (links) mit Kamerateam bei den Dreharbeiten zu »The Gift«

Der kalligrafische Filmtitel

Szenen aus »The Gift« (2011) mit Kate Dickie als Georgie und David McKay als Ian

© Fotos: Stork Nest Films

www.storknest.co.uk
www.imdb.com

  Schöner bookmarken mit Hannah Höch

Die Bücherstube »Hannah Höch« mit gleichnamigem Antiquariat ist seit 15 Jahren am schönen oberen Hauptmarkt meiner Heimatstadt Gotha ansässig. Namenspatin dieses wichtigen kulturellen Kleinods, in dessen Keller Gespräche, Lesungen und diverse andere Veranstaltungen stattfinden, ist die Gothaer Dadaistin Hannah Höch (1889–1978), Mitbegründerin von Dada Berlin und Entwicklerin des Fotomontage-Stils. Buchhandlungen mit handverlesenem, »gesunden« Angebot wie die gothaer »Hannah« sind selten geworden. Sie gehören gelobt, rege besucht und nach Kräften unterstützt. Ein kleiner bescheidener Beitrag sollen diese Lesezeichen-Postkarten sein, ein Giveaway zur Verkaufsförderung, die ich für Inhaber Andreas Zink (mit herzlichen Grüßen) entworfen und in zunächst 1.000er-Auflage habe produzieren lassen.

Postkarte DIN A6, Recyclingpapier 300g/1,25-faches Volumen, Offset, 1. Auflage (1.000). Aus der Karte lassen sich zwei, in Format und Haptik angenehme Lesezeichen ausschneiden. Auf der Rückseite befinden sich jeweils die Kontaktinformationen der Buchhandlung. Auch der Versand als Standard-Postkarte ist möglich.

www.hannahhoech.de