Schlagwort-Archive: Frank Ortmann

  This Emptiness Is Mine – Songtext-Lettering an Reichsbahn-Waggon für »Eating Snow«

© Fotos: (farblich veränderte Snapshots) aus dem Videomaterial von Robert Wölfer

Für ein Musikvideo des Elektro-Duos »Eating Snow« (Douglas Greed und Mooryc) habe ich einen Songtext mit Füllmarker und weißer Acrylfarbe über die längsseitige Außenwand eines ausgedienten Eisenbahnwagens geschrieben. Der rotbraun vorgestrichene, krustig-schöne Postwaggon steht normalerweise Graffiti-Künstlern zur Verfügung und parkt in Jena, auf dem Gelände des berühmt-berüchtigten Kassablanca Gleis 1. Der Songtext und nun auch das Lettering-Video gehören zum Stück »This Emptiness Is Mine« auf dem Debütalbum »Eating Snow«. Die intelligent-melancholische Musik dieser beiden Meister kann ich nur schwer beschreiben, aber wärmstens empfehlen.

 

 

 

 

 

Videopremiere im GROOVE-Magazin
www.eating-snow.com

  German Design Award für konzeptionelle und gestalterische Qualität

German Design Award 2015 Online-Galerie (Rat für Formgebung)

  Rat für Formgebung nominiert Frank Ortmann für den German Design Award 2015

fgd-german-design-award-2015-nominee-ortmann

Erneut hat die Sonderausgabe »Schriftbild« der Süddeutschen Zeitung, die ich 2013 zusammen mit dem Berliner Schweizerdegen Martin Z. Schröder gestaltet habe, eine hohe Auszeichnung bekommen. Der Rat für Formgebung (German Design Council) hat unsere Arbeit nun für seinen internationalen Premiumpreis, den German Design Award, im Bereich »Excellent Communications Design« nominiert.

Über die Sonderausgabe »Schriftbild« der Süddeutschen Zeitung
www.german-design-council.de

  European Design Awards 2013 – Bronze für Frank Ortmann und Martin Z. Schröder

»Celebrating Creative Brilliance« lautete das Motto der diesjährigen European Design Awards (Europäischer Designpreis). Am vergangenen Wochenende, zum Abschluss der Design Week Conference in Belgrad, wurden die Gewinner bekannt gegeben. Für die Gestaltung der Sonderausgabe »Schriftbild« der Süddeutschen Zeitung (2012) wurden mein Kollege Martin Z. Schröder und ich mit Bronze in der Kategorie »Book & Editorial Illustration« ausgezeichnet. Die European Design Awards (auch bekannt als ED-Awards) werden jährlich von vierzehn Redaktionen hochprofilierter Design-Fachzeitschriften ausgerichtet und juriert, unterstützt durch den Weltdachverband für Grafikdesign und visuelle Kommunikation (Icograda). Alle Gewinnerarbeiten werden in einem Katalog veröffentlicht, der in Kürze erscheint.

Über die Sonderausgabe »Schriftbild« der Süddeutschen Zeitung
www.europeandesign.org